Theater Augsburg Logo
Olga Nasfeter

Olga Nasfeter

Schauspielerin

Olga Nasfeter, 1981 in Ulm geboren, absolvierte ihr Schauspielstudium am Mozarteum Salzburg, das sie 2007 mit dem Diplom abschloss. Ab der Spielzeit 2007/2008 war sie für zwei Jahre am Schauspielhaus Wuppertal engagiert, wo sie u. a. Gretchen im Urfaust, Mercedes in Die Grönholm-Methode und Honey in Wer hat Angst vor Virginia Woolf spielte.
Seit der Spielzeit 2009/2010 ist Olga Nasfeter am Theater Augburg engagiert. Sie spielte u.a. in folgenden Produktionen: Die Weber von Augsburg, Ronja Räubertochter, Herr Puntila und sein Knecht Matti, Mann ist Mann, Der Besuch der alten Dame, King Arthur, Die Ermittlung, Gespräche mit Astronauten und Das weiße Album. In der Spielzeit 2012/2013 ist Olga Nasfeter als Olga in Sartres Die schmutzigen Hände, als Polizeianwärterin Susi in Juli Zehs Der Kaktus, als Marie Garga in Brechts Im Dickicht der Städte und als Martirio in Lorcas Bernarda Albas Haus zu erleben.

Heute 19.08.2017

Zum aktuellen Spielplan