Theater Augsburg Logo
Veranstalter: Deutsches Mozartfest Augsburg

Retrospektive - Mozart & Co. recomposed

mit dem Ensemble SoundLeaks
Info

Immer wieder finden wir bei den Komponisten unserer Zeit das ganz bewusste Bekenntnis – die „Zeitreise“ – zu den Werken Alter Meister, durch die ein neues musikalisches Werk entsteht: eine Melange aus Alt und Neu in unterschiedlichster Gewichtung. Mal tritt dabei das Profil des Vorbildes, das mal des Bearbeiters deutlicher zutage – eine altehrwürdige Ikone der Musik wird hier mit epochalem Abstand überformt.

Programm:
Ulrich Kreppein (*1979): Abendlied
Salvatore Sciarrino (*1947): Mozart Adagio KV 356
Salvatore Sciarrino (*1947): Gesualdo senza parole
Tristan Murail (*1947): Feuilles a travers les cloches
Isabel Mundry (*1963): Dufay-Bearbeitungen
Volker Nickel (*1970): Redoute. 10 deutsche Tänze et al. für Oktett (UA)

Mit dem Ensemble SoundLeaks:
Mariko Umae, Violine
Christian Döring, Viola
Julien Chappot, Cello
Verena Beatrix Schulte, Flöte
Helene Traub, Oboe/Englischhorn
Maximilian Breinich, Klarinette
Severin Stitzenberger, Schlagzeug
Jürgen Kruse, Klavier
Johannes Gutfleisch, musikalische Leitung

Spielort: Katharinenkirche in der Staatsgalerie, Katharinengasse 11, 86150 Augsburg

Karten bei allen VVK-Stellen und über den Online-Shop des Kulturamtes: www.mozartstadt.de

Termin
Mi 24.05.17