Theater Augsburg Logo

Unser Service von A-Z


a

Abendkasse

Die Abendkassen öffnen in der Regel eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, im hoffmannkeller eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. An der Abendkasse ist der Vorverkauf für andere Veranstaltungen leider nicht möglich. Änderungen bleiben vorbehalten.

Abonnement

Buchen Sie Ihren festen Platz am Theater Augsburg und profitieren Sie von den vielen Vorteilen eines Abonnements. Ob Semester- oder Premieren-Abo - wählen Sie ihr Abonnement aus über 50 Varianten! Weitere Informationen

ABO-BEDINGUNGEN

Die Abo-Bedingungen finden Sie hier.  

AllGemeine geschäftsbedingungen

AGB Theater Augsburg

d

datenschutz

Wir legen Wert darauf, dass Ihre Daten geschützt sind. Weitere Informationen

e

Ermäßigungen / RABATTE

Schüler, Studenten, Auszubildende, FSJler, Bufdis und Wehrdienstleistende bis einschließlich 27 Jahre, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte (ab GdB 50) sowie ihre Begleitperson bei Eintragung „B" im Schwerbehindertenausweis erhalten Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises mit 30% Ermäßigung. Der Mindestpreis einer Karte beträgt 9,- €. An der Abendkasse erhalten ermäßigungsberechtigte Personen verfügbare Karten ab 15 Minuten vor der Vorstellung zum Einheitspreis von 9,- €. Der Nachweis der Ermäßigungsberechtigung muss zum Einlass mitgebracht werden. Bitte beachten Sie, dass bei allen angebotenen Rabttaktionen die Ermäßigung auf den Basispreis der Karten berechnet wird, die enthaltenen Gebühren werden nicht rabattiert.

Einlass und Garderobe

Einlass und Garderobe sind in der Regel eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Die Garderobe können Sie kostenfrei gegen Vorlage Ihrer Eintrittskarte nutzen (ausgenommen: Sonderveranstaltungen; Verlust der Garderobenmarke: € 2,50).

Eintrittskarte als Fahrausweis

Ihre Eintrittskarte berechtigt eine Person zur Hin- und Rückfahrt zum Veranstaltungsort ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn (werktags nicht vor 14.00 Uhr) bis 3.00 Uhr des folgenden Tages auf allen Linien im AVV und der Stadtwerke Augsburg und Gersthofen (außer Nachtbusverkehr und 1. Klasse der DB AG).

Einzugsermächtigung / SEPA

Das Theater Augsburg stellt zum 1. Februar 2014 seinen Zahlungsverkehr auf den europäischen Standard SEPA um. Um Ihnen weiterhin das bequeme und kostengünstige Bezahlen per Einzugsermächtigung zu ermöglichen brauchen wir ab diesem Zeitpunkt von Ihnen ein unterschriebenes SEPA-Mandat. Sobald dieses bei unserem Besucherservice vorliegt, können Sie wie gewohnt mit Bankeinzug bezahlen.

SEPA-Mandat

f

Fotografieren verboten

Das Fotografieren im Theater ist strengstens untersagt, selbiges gilt für Video- und Tonaufzeichnungen (siehe auch AGB). Die Inszenierungen und Aufführungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. In der Rubrik "Presse" haben Journalisten die Möglichkeit, Szenenfotos unserer Theaterfotografen zu den einzelnen Produktionen herunterzuladen. Darüber hinaus finden Sie bei jeder Produktion eine Bildergalerie zum Stück.

Freilichtbühne am Roten Tor

Karten für die Freilichtbühne schicken wir Ihnen gerne zu. Als Zahlungsweise empfehlen wir das verzögerte Lastschriftverfahren. Das bietet Ihnen den Vorteil, dass der Kartenpreis erst nach der Vorstellung abgebucht wird. Sollte die Vorstellung ausfallen, müssen Sie sich nicht um die Erstattung kümmern. Am Vorstellungstag informiert Sie unser Wettertelefon ab 17.15 Uhr, ob die Veranstaltung stattfinden kann: Telefon 0821.324 19 -84, -85, -86. Bitte beachten Sie, dass die verzögerte Lastschrift für die Vorstellungen auf der Freilichtbühne nur über unseren Besucherservice und nicht über unseren Online-Ticket-Service möglich ist!

g

Garderobe und einlass

Einlass und Garderobe sind in der Regel eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Die Garderobe können Sie kostenfrei gegen Vorlage Ihrer Eintrittskarte nutzen (ausgenommen: Sonderveranstaltungen; Verlust der Garderobenmarke: € 2,50).

Gruppen und Schulgruppen

Bei Schulgruppenbuchungen ab 20 Personen erhalten Sie eine Ermäßigung von 10% auf den Normalpreis. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bestellungen für Gruppen leider nur schriftlich an theater@augsburg.de entgegennehmen können. Altersempfehlungen zu den laufenden Produktionen finden Sie hier.

L

Leporello / Monatsspielplan

Gegen eine Gebühr von 8€ pro Spielzeit (Porto) können Sie die Monatsspielpläne des Theaters Augsburg abonnieren. Bitte nutzen für die Bestellung dieses Formular.

M

Monatsspielplan/ Leporello

Gegen eine Gebühr von 8€ pro Spielzeit (Porto) können Sie die Monatsspielpläne des Theaters Augsburg abonnieren. Bitte nutzen für die Bestellung dieses Formular.

N

NEWSLETTER

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell informiert. Weitere Informationen

o

Online-Ticket-Service

Alle Informationen, eine Anleitung sowie häufig gestellte Fragen zu unserem Online-Ticket-Service finden Sie hier.

p

Parken (Großes Haus, Brechtbühne, hoffmannkeller)

  • Parkhaus Ludwigstraße: Ludwigstr. 28, 86152 Augsburg, werktags von 7.00-2.00 Uhr, sonn- und feiertags von 8.30-2.00 Uhr. Theatertarif ab 17.00 Uhr: € 4,-
  • Parkhaus Ernst-Reuter-Platz: Ernst-Reuter-Platz 2, 86150 Augsburg, werktags von 7.00-24.00 Uhr, sonntags von 10.00-20.00 Uhr, feiertags geschlossen, Theatertarif ab 19.00 Uhr: € 5,-
  • Parkgarage im Annahof: Im Annahof 4, 86150 Augsburg, Zufahrt über Fuggerstr., täglich von 7.00-1.00 Uhr
    Theatertarif ab 19.00 bis 1.00 Uhr: € -,60 / Stunde.
  • diako die tiefgarage: Frölichstr. 17, 86150 Augsburg, Zufahrt über Burgkmairstr., durchgehend geöffnet, Nachttarif von 19.00-6.00 Uhr, maximal € 5,-
  • Parkgarage Fuggerstraße: Fuggerstr. 20, 86150 Augsburg, Montag-Sonntag von 7.00-2.00 Uhr

Print@Home-Tickets

Weitere Informationen

q

Quereinsteiger

Alle Abonnements können Sie auch noch während der Spielzeit zeichnen. Sie bestimmen den Beginn des Abonnements. Den Preis berechnen wir anteilig.

r

Rollstuhlplätze

In allen unseren Spielstätten mit Ausnahme des hoffmannkellers können wir in begrenzter Zahl Rollstuhlplätze zum Preis von 9,- € anbieten.  Bitte beachten Sie, dass die Rollstuhlplätze auch nur mit einem Rollstuhl nutzbar sind Schwerbehinderte (ab GdB 50) sowie ihre Begleitperson bei Eintragung „B" im Schwerbehindertenausweis erhalten Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises mit 30% Ermäßigung.

s

SCHULEN / SCHÜLER

Weitere Informationen

Schwerhörige - Hörhilfen im Parkett

Symbol für technische HörhilfenIm Parkett des Großen Hauses steht eine moderne Induktionsschleife für Hörgeräte mit einer Telefonspule zur Verfügung. Der Besucherservice empfiehlt beim Kartenkauf gerne die besten Plätze für maximale Hörqualität.
Weitere Informationen

SEPA

Das Theater Augsburg stellt zum 1. Februar 2014 seinen Zahlungsverkehr auf den europäischen Standard SEPA um. Um Ihnen weiterhin das bequeme und kostengünstige Bezahlen per Einzugsermächtigung zu ermöglichen, brauchen wir ein von Ihnen unterschriebenes Sepa-Mandat. Dieses erhalten sie auch beim Besucherservice. Sobald das unterschriebene Mandat im Original bei unserem Besucherservice vorliegt, können Sie wie gewohnt mit Bankeinzug bezahlen.

SEPA-Mandat

spielplan

Weitere Informationen  

Spielzeitheft /  Konzertspielzeitheft

Das aktuelle Spielzeitheft bzw. Konzert-Spielzeitheft erhalten Sie kostenfrei bei unserem Besucherservice in der Kassenhalle oder digital auf unserer Homepage. Weitere Informationen. Sie sind Abonnent? Dann erhalten Sie die Spielzeithefte automatisch zugesandt.

STUDENTEN

Weitere Informationen  

t

TELEFONISCHER VORVERKAUF

Seit Dezember 2014 ist der Besucherservice mit einer neuen Telefonanlage ausgestattet. Diese sieht eine Warteschleife vor. In der Regel wird nach spätestens 5 Minuten ein Mitarbeiter für Sie frei. Wir bitten jedoch um Ihr Verständnis, dass Sie - wenn alle unsere Mitarbeiter im Gespräch sind und die Warteschleife bereits voll ist - gebeten werden, zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anzurufen.

TheaterCard

Weitere Informationen

THEATERBUS

Weitere Informationen  

theaterzeitung

Die Theaterzeitung ist eine Beilage des Theaters Augsburg in der Augsburger Allgemeinen. Sie erscheint viermal pro Spielzeit und ist auch beim Besucherservice in der Kassenhalle oder als e-Paper erhältlich.

v

verzögerte Lastschrift

Karten für die Freilichtbühne können Sie mit der Zahlart des "verzögerten Lastschriftverfahrens" bei unserem Besucherservice erwerben. Diese bietet Ihnen den Vorteil, dass der Kartenpreis erst nach der Vorstellung abgebucht wird. Sollte die Vorstellung ausfallen, müssen Sie sich nicht um die Erstattung kümmern.

Vorzeichnungsrecht Opernball/ Ballettgala für Abonnenten

Alle Abonnenten haben ein Vorzeichnungsrecht für den Opernball (ausgenommen: Jugendscheck, Alumni-Abo, Winter-Abo, Sommer-Abo, Kinder-Abos, Scheckabo W3, Semester-Abo).
Premiere Total-Abonnenten und Ballett-Abonnenten haben darüber hinaus ein Vorzeichnungsrecht für die Ballettgala. Dieses muss (bei der Ballettgala schriftlich) vor dem öffentlichen VVK-Start in Anspruch genommen werden, die Termine hierfür finden Sie im Spielzeitheft.

W

Webshop

Weitere Informationen

Wettertelefon

Bei Vorstellungen auf der Freilichtbühne am Roten Tor informiert sie unser Wettertelefon am Vorstellungstag ab 17.15 Uhr, ob die Veranstaltung stattfinden kann: Telefon 0821.324 19 -84, -85, -86.


Sie vermissen hier etwas? Unser Besucherservice hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an: 0821. 324 4900. WEitere informationen rund ums theater finden Sie auch unter dem menüpunkt "das theater"

Heute 23.08.2017

Zum aktuellen Spielplan